Wasserfilter

Für mich ist der Berkey eine absolute Erleichterung im Alltag, weil ich so keine Flaschen mehr tragen muss und trotzdem sauberes Wasser bekomme. Zusätzlich spart man sogar auf lange Sicht eine Menge Geld. Ich habe den kleinsten Berkey, den Travel Berkey, mit den extra Fluorid Filtern. Für mich alleine reicht er natürlich aus, je nachdem wie groß dein Haushalt ist, sollte die Größe angepasst werden. Der Berkey ist von Anthony William empfohlen und filtert von Schwermetallen bis Viren über Bakterien und Arzneimittelrückstände alles aus dem Wasser. Das Wasser schmeckt mir sehr gut, obwohl ich meistens Zitronen- oder Honigwasser trinke, damit mein Wasser „lebendig“ ist. Für die Installation vom Berkey gibt es ausreichend kleine Helden auf YouTube, die sehr gute Videos dazu gemacht haben. Ansonsten sollte der Berkey alle 1-2 Wochen sauber gemacht werden, was einen Aufwand von nur zehn Minuten ausmacht. Aktuell sind alle Berkey’s auf der offiziellen deutschen Seite ausverkauft und nur der Big Berkey auf Amazon ist verfügbar. Ich denke aber, dass auf der offiziellen Seite bald wieder aufgestockt wird!

Big Berkey Recent Medium

Berkey Shop

Alle Links sind Affiliate-Links und ich erhalte für qualifizierte Käufe eine Provision – für dich ändert sich am Preis natürlich nichts.